Top 5 SEO-Tools für Ihre Website

Die besten SEO-Überwachungstools für Ihre Website 01

Google, Microsoft Bing und andere Suchmaschinen ändern ständig die Art und Weise, wie sie Webseiten in ihren Ergebnisseiten einstufen. Um an der Spitze zu bleiben, müssen Sie die SEO Ihrer Website im Auge behalten und optimieren. An dieser Stelle kommen SEO-Überwachungstools ins Spiel. Unabhängig davon, ob Sie zahlreiche Websites oder nur eine einzige Unternehmens-Website verwalten, sollten Sie immer wissen, was in Ihrer Umgebung vor sich geht. Und wenn etwas schief geht, müssen Sie in der Lage sein, schnelle Korrekturen vorzunehmen, um Ihr Ranking hoch zu halten und den Konsequenzen zu entgehen. SEO-Monitoring-Tools helfen Ihnen dabei, diese Ziele zu erreichen, und bieten darüber hinaus eine Reihe weiterer Vorteile. Werfen wir also einen genaueren Blick auf die 5 besten SEO-Überwachungstools.

Moz Pro: Moz Pro ist eine Reihe von SEO-Tools, die Ihnen helfen sollen, den Traffic, die Platzierungen und die Präsenz in den Suchmaschinenergebnissen zu steigern. Die Möglichkeit, Ihre eigene Website mit dem Moz Pro Spider zu überprüfen, der potenzielle Schwachstellen aufzeigt und verwertbare Erkenntnisse liefert, ist eines der wichtigsten Tools auf dem Markt. Sie können auch die Platzierungen Ihrer Website für Hunderte oder sogar Tausende von Schlüsselwörtern pro Domain beobachten. Es gibt auch ein Keyword-Recherche-Tool, mit dem Sie feststellen können, welche Keywords und Keyword-Kombinationen sich am besten eignen, sowie ein Backlink-Analyse-Tool, das eine Kombination von Metriken wie Ankertext in Links und geschätzte Domain-Autorität verwendet, um festzustellen, welche Keywords und Keyword-Kombinationen sich am besten eignen. Moz Pro beginnt bei 99 US-Dollar pro Monat für das Standard-Abo, das alle wichtigen Tools enthält. Das Medium-Abo kostet 179 US-Dollar pro Monat und beinhaltet eine kostenlose Testversion. Es sind zusätzliche Agentur- und Unternehmenspläne verfügbar sowie zusätzliche Premium-Tools für lokale Einträge und STAT-Datenanalysen. Es gibt eine Reihe von kostenlosen Tools, auch wenn Sie sich nicht für Moz Pro anmelden. Es gibt auch ein umfangreiches Support-Netzwerk, das Ihnen gerne Unterstützung, Rat und Anleitung zu einer Vielzahl von Suchmaschinenmarketing-Themen bietet.

Google Analytics: Obwohl es eine kostenpflichtige Version von Google Analytics gibt, kann die kostenlose Version Ihnen helfen, die SEO Ihrer Website zu überwachen, insbesondere wenn sie in Verbindung mit der Google Search Console verwendet wird. Sie können Abfragen verwenden, um Verbesserungsmöglichkeiten bei den Schlüsselwörtern und Phrasen aufzudecken, für die Sie Ihre Website und Webseiten ranken möchten, und Sie können auf diese Weise alle SEO-Daten Ihrer Website zentralisieren und sammeln. Es hilft Ihnen, Traffic loszuwerden, der die SEO-Berichterstattung beeinträchtigen könnte, wie z. B. gefälschte Referrer, Spam-Traffic zu entfernen oder Ihren Referral-Traffic zu filtern, der gefälschten Traffic auf Ihre Website bringt. Sie können auch den organischen mit dem nicht-organischen Website-Verkehr vergleichen und feststellen, welche Ihrer Webseiten den meisten Verkehr erhält, so dass Sie herausfinden können, wie Sie die SEO auf diesen Seiten verbessern können. Schließlich können Sie mit Hilfe von Google Analytics Engagement-Metriken für einzelne Webseiten, Engagement für die Verzeichnisse Ihrer Website, Metriken für Seitenabbrüche, Landing Page Acquisition, Verhalten und Konversion ermitteln.

SEMrush: SEMrush ist ein komplexes Dashboard, das die Leistung von Domains als Ganzes und von einzelnen Seiten verfolgt. Das SEO-Toolkit ist eine der vielen von SEMrush angebotenen Ressourcen. Mit dem Toolkit können Sie den Anstieg der Sichtbarkeit einer Website im Laufe der Zeit verfolgen sowie die Keywords, für die sie rangiert, den Rang der Seite für ein Keyword, den monatlichen Suchverkehr für das Keyword und vieles mehr ermitteln. Sie können die Leistung Ihrer Seite mit der Ihrer Konkurrenten vergleichen und die Backlinks zu Ihrer Website von anderen Websites untersuchen. Das Tool eignet sich hervorragend für die Keyword-Recherche. Es hilft Ihnen, nach ähnlichen On-Page-SEO-Chancen zu suchen und diese zu nutzen. Verwenden Sie das Keyword Magic Tool, um alle Keywords zu erhalten, die Sie für eine erfolgreiche SEO- oder PPC-Kampagne benötigen. SEMrush hat sein Toolset im Laufe der Zeit erweitert und einen Marktplatz für Autoren, ein Tool zur Steigerung des Traffics, ein Toolset für Agenturen und sogar einen Rundum-Service für PR-Firmen hinzugefügt.

Ahrefs: Seit seiner Einführung im Jahr 2011 hat sich Ahrefs schnell als eines der beliebtesten SEO-Tools auf dem Markt etabliert. Webentwickler und Content-Ersteller auf der ganzen Welt nutzen es, um ihre Online-Präsenz zu verbessern. Mit über 295 Milliarden indexierten Seiten und über 16 Billionen Backlinks verfügt Ahrefs über den größten Backlink-Index unter den bekannten SEO-Tools. Mit einem verbesserten Keyword-Explorer, Tools zur Wettbewerbsüberwachung und einer umfangreichen Benutzerdokumentation könnte Ahrefs das Tool sein, das Sie brauchen, um Ihre Rankings und Ihren Traffic zu verbessern. Es enthält alle Tools, die Sie benötigen, um Ihre Webpräsenz zu untersuchen und zu erweitern. Ein einheitliches Dashboard zeigt die Bewertung, den Traffic und das Backlinking Ihrer Projekte an. Jedes der fünf grundlegenden Ahrefs-Elemente, wie unten aufgeführt, kann leicht von der Landing Page aus aufgerufen werden. Ahrefs verfügt über eine Vielzahl einzigartiger Funktionen, einschließlich eines proprietären Web-Crawlers, der in Bezug auf Größe und Geschwindigkeit nur von Google übertroffen wird. Während die Preise mit denen ähnlicher Pakete vergleichbar sind, machen die erstklassige Link-Analyse, die umfangreichen Recherchetools und die kompetente Kundenbetreuung Ahrefs zu einer der besten Optionen für die Bewertung und Verbesserung der Internetpräsenz Ihrer Domain.

Bing Webmaster: Mit Microsoft Bing Webmaster haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Tools, darunter Berichte, Diagnosen und SEO-Tools, die Ihnen einen Einblick in Ihre Website geben. Kostenlose SEO-Tools können Ihnen helfen, Ihre Website zu untersuchen, Backlinks zu verwalten und Schlüsselwörter zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Website für organische Suchergebnisse gut optimiert ist. Mit Hilfe des Bing-Webmasters können Sie sich über die verweisenden Seiten, Domains und Ankerlinks in Ihrem Backlink-Profil informieren. Bing Webmaster hilft auch bei der Durchführung von Keyword-Recherchen, um herauszufinden, nach welchen Schlüsselwörtern und Phrasen Ihre Zielgruppe sucht, sowie das Suchvolumen für diese Begriffe. Und das Beste daran ist, dass Sie SEO-Berichte erhalten können, die Ihnen alle Probleme auf Ihrer Website und bestimmten Seiten aufzeigen.

SEO-Monitoring-Tools ermöglichen es Ihnen nicht nur, Probleme zu erkennen und schneller zu beheben, sondern auch ein höheres Ranking zu erhalten, die Leistung Ihrer Website zu verbessern, die Konkurrenz zu schlagen und Abstrafungen zu vermeiden. Wir hoffen, dass dieser Beitrag Ihnen bei der Suche nach dem besten SEO-Überwachungstool für Ihre Website geholfen hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an seahawk.

Erste Schritte mit Seahawk

Melden Sie sich in unserer App an, um unsere Preise einzusehen und Rabatte zu erhalten.