Unterstützt von Awesome Motive.
Erfahren Sie mehr in unserem Seahawk-Blog.

7-Schritt-Web-Design-Prozess zur Erstellung einer beeindruckenden Website

web-design-prozess

Die Gestaltung einer Website ist ein wesentlicher Vorgang, der einen gut durchdachten Plan und Entwurf erfordert. Andernfalls kann es nicht abgeschlossen werden. Beim Webdesign wird eine iterative Methode angewandt, bei der der Designer die Website kontinuierlich bewertet und Anpassungen vornimmt, um ihre Benutzerfreundlichkeit oder Attraktivität zu verbessern. Sehen Sie sich diesen ausführlichen Leitfaden für Webdesign an, in dem fast alle wesentlichen Verfahren für die Gestaltung einer Website beschrieben sind. 

Web-Design-Statistiken, die Sie kennen sollten

Bei der Gestaltung einer Website müssen einige wichtige Statistiken beachtet werden. Hier sind einige Website-Statistiken, die man für das Webdesign kennen sollte:

1. Menschen haben eine durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne von 8 Sekunden. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Website einfach zu bedienen und zu navigieren ist. Wenn nicht, werden sie einfach weggehen.

2. 70-80 % der Besucher bleiben wahrscheinlich länger, wenn das Design einer Website sie anspricht. Dies unterstreicht, wie wichtig eine gut gestaltete Website ist.

3. 48 % der Nutzer sind der Meinung, dass die Website eines Unternehmens, die nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn sie besucht wird, ein schlechtes Licht auf das Unternehmen selbst wirft. Dies bedeutet, dass Ihre Website jederzeit funktionsfähig sein muss.

4. 38 % der Nutzer hören auf, sich mit Inhalten zu beschäftigen, wenn das Layout oder der Inhalt unattraktiv ist. Dies unterstreicht noch einmal die Bedeutung eines ästhetisch ansprechenden Website-Designs.

5. Wenn sie eine neue Website zum ersten Mal besuchen, sind 92 % der Verbraucher der Meinung, dass der erste Eindruck entscheidend ist. Sie haben also nur eine Chance, einen tollen ersten Eindruck zu hinterlassen! 

6. 67 % der Verbraucher geben an, dass sie eher von einer mobilfreundlichen Website kaufen würden; 54 % sagen, dass sie ihren Kauf abbrechen würden, wenn sie auf ihrem Telefon oder Tablet Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Inhalte hätten

7. 59 % der Internetnutzer gaben an, dass sie ein Unternehmen mit einer ästhetisch gestalteten Website nur auf mobilen Geräten weiterempfehlen würden.

Erfahren Sie mehr: 6 Gründe, eine professionelle Agentur für WordPress-Design zu beauftragen

Web-Design-Prozess: Entscheidende Schritte

Schritt 1: Bestimmen Sie Ihr Ziel

Jede erfolgreiche Website beginnt mit einem Ziel. Ein klares Ziel zu haben, ist der erste entscheidende Schritt bei der Gestaltung und Entwicklung der Website. Andernfalls fehlt Ihrer Website der Fokus und die Richtung. Ihr erster Schritt im Webdesign-Prozess besteht darin, Ihren Zweck zu bestimmen.

Um Ihre Website zu identifizieren, müssen Sie sich die folgenden Fragen stellen: 

  • Was wollen Sie mit Ihrer Website erreichen? 
  • Möchten Sie Leads generieren, Ihren Umsatz steigern oder Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen? 
  • Sie müssen wissen, wer Ihr Zielpublikum ist und was es von Ihrer Website erwartet. 
  • Welche Art von Inhalt wird sie ansprechen? 
  • Wie kann man es ihnen leicht machen, das zu finden, was sie suchen?

Die Beantwortung dieser Fragen wird Ihnen helfen, eine Website zu erstellen, die Ihre Ziele erfüllt und zu Ergebnissen führt. Sobald Sie Ihr Ziel kennen, können Sie damit beginnen, einen Plan zur Erreichung dieses Ziels zu entwerfen.

Schritt 2: Bestimmen Sie den Umfang Ihres Projekts

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Festlegung des Umfangs Ihres Projekts. Das bedeutet, dass Sie sich darüber klar werden müssen, was Sie mit Ihrer Website erreichen wollen und was sie leisten soll. Benötigen Sie eine einfache Website mit ein paar Seiten oder eine komplexere Website mit einem Online-Shop? Sobald Sie den Umfang Ihres Projekts kennen, können Sie damit beginnen, die Struktur und den Inhalt Ihrer Website zu organisieren.

Schritt 3: Gestalten Sie Ihre Website

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Website zu entwerfen und ein Wireframe und eine Sitemap zu erstellen. In diesem Schritt werden das allgemeine Aussehen, das Layout und die Navigation Ihrer Website festgelegt. Außerdem müssen Sie alle Grafiken und Bilder erstellen, die Sie in Ihre Website einbauen möchten. Sobald Sie einen einfachen Design-Prototyp erstellt haben, können Sie mit der Kodierung in HTML und CSS beginnen.

Schritt 4: Erstellung von Inhalten

Sobald Sie die Struktur und Navigation Ihrer Website geplant haben, ist es an der Zeit, Inhalte hinzuzufügen. Hier erwecken Sie Ihre Website zum Leben und beginnen, mit Ihrem Publikum zu interagieren.

Bei der Erstellung von Inhalten für Ihre Website gibt es einige Dinge zu beachten:

  •  Schreiben Sie für Ihr Zielpublikum - wer ist es, und was will es wissen?
  •  Halten Sie den Text klar, deutlich und prägnant - lange Textblöcke können den Leser abschrecken.
  •  Fügen Sie Bilder ein - Menschen sind eher bereit, sich mit Bildern zu beschäftigen als mit Text allein.
  •  Verwenden Sie gute Handlungsaufforderungen - ermutigen Sie Ihre Leser, den nächsten Schritt zu tun, sei es, dass sie Ihr neuestes Produkt testen oder Ihren Newsletter abonnieren.

Schritt 5: Visualisieren Sie den Inhalt

In dieser Phase müssen Sie einen visuellen Stil für Ihre Website entwickeln. Sie werden alle von Ihnen erstellten Inhalte in ein grafisches Format bringen. 

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website visuell beeindruckend ist, damit sie professioneller und übersichtlicher wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Bilder auf Ihrer Website ansprechend und attraktiv sind, da sie auch Ihren Text aufwerten können.

Schritt 6: Entwickeln und Testen der Website

Angenommen, Sie haben das Design Ihrer Website in Photoshop (oder Sketch) fertiggestellt, dann ist es an der Zeit, Ihre Vision zum Leben zu erwecken. Hier kommt die Webentwicklung ins Spiel - die eigentliche Codierung Ihrer Website. 

In dieser Phase werden die Entwürfe an das Entwicklungsteam übergeben, das dann mit der Programmierung beginnt und Ihre Entwürfe in funktionierende Webseiten umsetzt. 

Bevor Sie Ihre Website in Betrieb nehmen, sollten Sie sie gründlich testen. Dazu gehört das Testen aller Formulare, Links und Funktionen, um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert. Sie sollten Ihre Website auch auf verschiedenen Browsern und Geräten testen, um sicherzustellen, dass sie auf allen Plattformen korrekt angezeigt wird.

Schritt 7: Starten Sie die Website

Sobald das Design der Website fertiggestellt und genehmigt ist, ist es an der Zeit, sie zu starten. Um die Website zu starten, können Sie die Dateien entweder auf einen Webserver hochladen oder die Website über einen Webhosting-Dienst veröffentlichen.

Bei der Einrichtung einer Website gibt es einige Dinge zu beachten:

- Achten Sie darauf, dass alle Dateinamen klein geschrieben sind und Bindestriche (-) anstelle von Leerzeichen verwendet werden.

- Überprüfen Sie die Website in allen gängigen Browsern, um die Kompatibilität sicherzustellen.

- Achten Sie darauf, dass alle Bilder für schnelle Ladezeiten optimiert sind.

- Verwenden Sie . htaccess, um benutzerdefinierte Fehlerseiten zu erstellen (z. B. 404 Not Found).

Website-Design-Prozess: Zu vermeidende Fehler

Wenn es um Webdesign geht, können einige häufige Fehler leicht vermieden werden. Hier sind die häufigsten Fehler bei der Gestaltung von Websites, die es zu vermeiden gilt:

1. Keine Entscheidung für Mobile

Da immer mehr Menschen mit ihren mobilen Geräten auf das Internet zugreifen, ist es wichtig, dass Ihre Website mit einem Mobile-First-Ansatz erstellt wird. Dazu gehört die Entwicklung eines responsiven Designs, das auf allen Bildschirmgrößen effektiv funktioniert.

2. Ignorieren der Suchmaschinen-Optimierung

Um sicherzustellen, dass potenzielle Kunden Ihre Website sehen, ist SEO entscheidend. Stellen Sie sicher, dass Sie schlüsselwortreiche Titel und Meta-Beschreibungen verwenden.

3. Es zu kompliziert machen

Halten Sie das Layout und die Navigation Ihrer Website überschaubar. Versuchen Sie, nicht zu viel Inhalt oder zu viel auffälligen Schnickschnack auf jede Seite zu packen. Halten Sie es einfach und lassen Sie Ihre Inhalte für sich selbst sprechen.

4. Verwendung veralteter Technologien

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website aktuelle Webtechnologien verwendet. Die Verwendung veralteter Technologien kann Ihre Website veraltet aussehen lassen und Kompatibilitätsprobleme verursachen.

Welche Web-Design-Agentur soll ich beauftragen?

Wie Sie oben sehen können, umfasst der Prozess der Webgestaltung sieben Hauptphasen: Identifizierung, Bestimmung, Gestaltung, Inhaltserstellung, Visualisierung, Entwicklung und Test und Start. Jeder Schritt ist wichtig; deshalb müssen Sie ihn sorgfältig befolgen. Diese Schritte können Ihren Web-Design-Prozess problemloser und reibungsloser machen.

Wir empfehlen jedoch, die beste Website-Design-Agentur zu beauftragen, um eine preisgekrönte Website zu erhalten. Wenden Sie sich an Seahawk für WordPress-Webdesign-Hilfe! Wir erstellen eine ästhetisch ansprechende und funktionale Website, die Ihre Marke genau widerspiegelt.

Verwandte Beiträge

Für B2B-Unternehmen kann eine gut gestaltete Website der Schlüssel sein, um neue Möglichkeiten zu erschließen und

Eine gut gestaltete Website für das Gesundheitswesen ist mehr als nur eine Online-Präsenz - sie ist eine leistungsstarke

Ob Sie nun Produktdesigner oder UI-Entwickler sind, beide sind für die Erstellung von Produkten verantwortlich

Komal Bothra 17. Mai 2024

23+ Beste WordPress Entwicklungsagenturen in Indien für 2024

Sind Sie auf der Suche nach den besten WordPress-Entwicklungsdienstleistungen in Indien? Sie müssen sich keine Sorgen machen

Agentur WordPress
Komal Bothra 10. Mai 2024

Wie Sie HTTPS auf Ihrer WordPress-Website erzwingen (3 einfache Methoden)

Jeder Klick, jeder Besucher ist wichtig. Doch eine Warnung "Nicht sicher" kann das Vertrauen schnell untergraben. Mit

WordPress
Komal Bothra 7. Mai 2024

Figma vs. WebFlow: Was ist besser im Jahr 2024?

Ob Sie nun Produktdesigner oder UI-Entwickler sind, beide sind für die Erstellung von Produkten verantwortlich

Vergleichen Sie Gestaltung

Erste Schritte mit Seahawk

Melden Sie sich in unserer App an, um unsere Preise einzusehen und Rabatte zu erhalten.